Virtual Reality in der Rehabilitation

05.04.2018


Virtual Reality in Neurowissenschaft und Neurologie

Dr. Michael Gaebler, Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften Leipzig, stellt das Forschungsprojekt „VReha“ am 8.4. in Friedrichshafen vor. Untersucht wird, ob und wie virtuelle Realität bei der Behandlung von kognitiven Störungen unterstützen und helfen kann.

Die Fachtagung zum Thema  VIRTUELLE REALITÄTEN ALS GESELLSCHAFTLICHES PHÄNOMEN IN MUSEEN, WISSENSCHAFT UND GAMING findet im Zeppelin Museum vom 6. - 8. April statt.

Mehr Informationen »