die Praxissoftware für Psychotherapeuten

Branchenthemen

Abrechnung der EBM-Gebühren - neue Übergangsregelungen für die KVen: Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern und Thüringen

Für die Kven: Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern und Thüringen gelten für die Abrechnung der psychotherapeutischen EBM-Gebühren folgende neue Regelungen:

Mit der Quartalsabrechnung 3/2017 sind nur noch die neuen GOP nach Kapitel 35 zu verwenden. Dazu sind zum 01. Juli 2017 die Anerkennungsdaten der Psychotherapieleistungen, die vor dem 01.Juli 2017 genehmigt wurden, als Restkontingent einzutragen.

Lesen Sie, wie Sie mit Hilfe der Elefant Software die Restkontingente ermitteln und eintragen.

KV Niedersachsen
KV Mecklenburg-Vorpommern
KVThüringen


E-Health: Elefant-Nutzer können beruhigt in die Zukunft schauen.

Das Wohl der Patienten steht im Mittelpunkt des „Gesetzes für sichere digitale Kommunikation und Anwendungen im Gesundheitswesen“ - kurz E-Health-Gesetz. Voraussetzung für eine bestmögliche Versorgung von Patienten ist die sichere digitale Vernetzung aller beteiligten Akteure im Gesundheitswesen.

Mit der Einführung der Telematikinfrastruktur (TI) zum 1. Juli 2017 wird diese Grundlage geschaffen. Elefant ist eines von fünf Praxisverwaltungssystemen, die an dieser Entwicklung beteiligt waren und ist jetzt fit für die TI. Mehr erfahren »


Neue Psychotherapie-Richtlinien

Mit der Strukturreform der ambulanten Psychotherapie wurde das Leistungsangebot zum 1. April 2017 erweitert und neu strukturiert. Zu den Neuerungen gehören zum Beispiel die Psychotherapeutische Sprechstunde und die Akutbehandlung.

In der Elefant-Software wurden die Änderungen nach Vorgabe der offiziellen Stellen umgesetzt. Mehr erfahren Sie in den Links.