Förderprojekte

Das Land Sachsen-Anhalt fördert mit Unterstützung des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und des Europäischen Sozialfonds (ESF) u. a. mittelständische Unternehmen bei Projekten in den Bereichen Forschung, technologischer Entwicklung und Innovation, Digitale Agenda sowie beim Auf- und Ausbau von regionalen Arbeitsplätzen. Dank dieser Fördermöglichkeiten sind wir in der Lage gemeinsam mit führenden wissenschaftlichen Partnern weltweit zusammenzuarbeiten. So möchten wir die Produkte und Lösungen von morgen schaffen. Aktuelle Förderprojekte:


ESF-Förderprojekte Land Sachsen-Anhalt

Innovationsassistent 2:
Produktportfolio-Management 
Unternehmenssteuerung durch Gestaltung, Erweiterung und Stärkung von Produkten, Projekten und Dienstleistungen der HASOMED GmbH (Produktportfolio) unter Berücksichtigung der Risiko-Balance und Ausgewogenheit 
Zeitraum: 01.11.2018 – 31.10.2020


LKW Führerschein:
Weiterbildungsförderung für Produktionsmitarbeiter
Sicherstellung von Messebeteiligung und Produktlieferung der HASOMED GmbH
Zeitraum: 03.07.2018 - 31.08.2019


Innovationsassistent 1:
Strategische Planung und die operative Umsetzung eines Online Marketing-Plans für die Praxisverwaltungssoftware Elefant
Zeitraum: 01.02.2017 – 31.01.2019


EFRE-Förderprojekte Land Sachsen Anhalt

Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“:
Ausbau der Kapazitäten einer Betriebsstätte (KMU) in 39114 Magdeburg, Paul-Ecke-Straße 1
Zeitraum: 01.12.2019 – 31. 12.2020


Förderprogramm "Wissens- und Technologietransfer":
Integration der Elektrostimulation in ein Gerät zur Behandlung von Schluckstörungen (pulse)

Zeitraum: 01.10.2019 – 30.06.2020

Mithilfe des WTT-Projektes sollen wichtige Vorbereitungen zur Realisierung einer Medizinproduktinnovation getroffen werden, bei der ein Gerät zur Diagnostik im Bereich von Schluckstörungen (Dysphagie) um die Möglichkeit einer gleichzeitigen funktionellen Elektrostimulation (FES) inhibierter Schluckmuskulatur ergänzt wird. Im Rahmen des Vorhabens sollen die Alternativen hierfür untersucht und gegeneinander abgewogen werden, um das für HASOMED optimale Produktdesign aufzufinden.

 


Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“: Errichtung einer Betriebsstätte (KMU) in 39114 Magdeburg, Paul-Ecke-Straße 1
Investitionszeitraum: 01.12.2017 – 30.11.2020


Förderprogramm "Sachsen-Anhalt DIGITAL INNOVATION":
Digitalisierungsprojekt Finanzbuchhaltung / Rechnungswesen / Banking (Finance 4.0)
Zeitraum: 15.07.2019 – 31.12.2019


Ausbau der telefonischen Auskunfts- und Beratungsdienstleistungen (ATAB)
Zeitraum: 12.12.2018 – 30.08.2019


Messebeteiligung „DMEA 2019“ vom 09.04.2019 – 11.04.2019

Die DMEA – Connecting Healthcare ist Treffpunkt von Entscheidungsträgern, Multiplikatoren und Netzwerkern der Branche und damit die führende Veranstaltung in Europa für die Gesundheits-IT. Auf der Messe wird präsentiert, wie moderne IT die medizinische Versorgung nachhaltig verbessert und so einen wichtigen Beitrag zur digitalen Entwicklung im Gesundheitswesen leistet.

Die DMEA bietet daher der HASOMED GmbH die Möglichkeit, sich als innovativer Anbieter und Entwickler im Bereich der Gesundheits-IT und Medizintechnik zu präsentieren. In ihrer Kombination aus Messe, Kongress, Akademie und Networking ist Messe die ideale Plattform, um Geschäftsbeziehungen aufzubauen, zu pflegen, sich über Entwicklungen der Branche zu informieren und intensiv auszutauschen.


Messebeteiligung „MEDICA 2018“ in Düsseldorf vom 12.11.2018 – 15.11.2018

Die Messe „MEDICA 2018“ ist als Weltforum der Medizin Anziehungspunkt der gesamten Medizinbranche und ihrer Zulieferer. Als eine weltweit größte Medizinmesse ist sie für exportorientierte Unternehmen das Tor zu internationalen Märkten.

Für die HASOMED GmbH als innovatives Unternehmen im Bereich der Medizintechnik und Digitalisierung in der Gesundheitsbranche bildet die „MEDICA 2018“ daher eine Schlüsselmesse für die Produktentwicklung im Bereich Gesundheits-IT und Medizintechnik.


Messebeteiligung „RehaCare 2018“ in Düsseldorf vom 26.09.2018 – 29.09.2018

Die Messe „RehaCare 2018“ ist eine internationale Fachmesse und ein Kongress für Rehabilitation, Prävention, Inklusion und Pflege. Unter den Besuchern sind Betroffene, Angehörige von Betroffenen sowie Fachbesucher aus dem Klinikmanagement.

Durch eine Beteiligung unseres Unternehmens an der „RehaCare 2018“ bietet sich die Möglichkeit der Knüpfung neuer Kontakte auf internationale Ebene und die Gewinnung weiterer Anregungen von Kunden bei der stetigen Weiterentwicklung und Verbesserung unserer Produkte.